Führung Groeninge Museum Hello Bruges

Das Groeninge Museum bietet eine Übersicht der Geschichte der belgischen bildenden Kunst, deren Höhepunkt die „Flämischen Primitiven“ sind. Daneben können Sie auch neoklassizistische Prachtexemplare aus dem 18. und 19. Jahrhundert, und Meisterwerke der flämischen Expressionisten bewundern.

  • Kunst
  • Flämischen Primitiven
  • Ausstellungen
Nicht enthalten

Die Eintrittspreise für die Museen werden immer vor Ort bezahlt. Gruppen mit über 15 Personen erhalten eine Ermäßigung (10,00 Euro in statt von 12,00 Euro).

Dauer2 Stunden
TeilnehmerMaximum 20 Personen pro Führer.
Wichtige Informationen

Bitte seien Sie mindestens 10 Minuten im Voraus anwesend.

Weitere Informationen

Das Groeningemuseum liegt im gleichnamigen Viertel, wo einst die Abtei Eekhout stand. Seit 1930 zentralisiert das von Architekt Joseph Viérin gebaute Museum die bis dahin versprengte Gemäldesammlung der Stadt Brügge. Ein angrenzendes Gebäude im neogotischen Stil von Architekt Jean-Baptiste Bethune verschafft der Sammlung ab 1995 mehr Platz. Nach einer umfassenden Renovierung des Viérin-Gebäudes im Jahre 2002 wurde jüngst auch eine aktualisierte Führung für die ständige Kunstkollektion zusammengestellt.

Das Groeninge Museum bietet eine abwechslungsreiche Übersicht über die Geschichte der belgischen Kunst. Höhepunkt sind die weltberühmten „Flämischen Primitiven“. Hier können Sie unter anderem Jan van Eycks Madonna des Kanonikus Joris van der Paele und Hans Memlings Moreel-Triptychon sehen. Daneben können Sie auch neoklassizistische Prachtexemplare aus dem 18. und 19. Jahrhundert, Meisterwerke der flämischen Expressionisten und moderne Kunst aus der Nachkriegszeit bewundern.

0 Bewertungen
Für Führung Groeninge Museum Hello Bruges gibt es keine aktuellen Bewertungen.
ab
80,00 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.
Bezahlen Sie in Ihrer Währung
EUR - Euro